Test

Der Bergsportspezialist!

Tourenski

  1. Startseite
  2. Ski
  3. Tourenski

Erobern Sie die schneebedeckten Gipfel mit einer guten Skitourenausrüstung . Skischuhe, Bindungen, Robbenfelle, finden Sie auf unserer Website alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände, um das einzigartige Gefühl des Skifahrens zu erleben, sowohl bergauf als auch bergab Um mehr darüber zu erfahren

WÄHLEN SIE IHRE SKITOURENAUSRÜSTUNG

Träumen Sie von einem anspruchsvollen, authentischen und ungewöhnlichen Abenteuer in völligem Eintauchen in die Wildnis? Skitourengehen könnte Ihre nächste Herausforderung sein. Es erwartet Sie ein vielseitiger Sport, eine intensive Reise und ein privilegierter Kontakt mit den verschneiten Landschaften. Die Auswahl einer hochwertigen Ausrüstung und ein besonderes Augenmerk auf die Sicherheit sind für eine erfolgreiche Ausübung des Skitourengehens unerlässlich.

WAS IST SKITOURENGEHEN?

Sie sind wintersportbegeistert, abenteuerlustig und in guter körperlicher Verfassung? Das Skitourenerlebnis führt Sie in neue Welten. Fernab von überfüllten Pisten und Skiliften stellt das Skitourengehen eine Möglichkeit dar, inmitten einer 100%igen Naturlandschaft zu entkommen. Ein echtes Eintauchen in die schneebedeckte Natur, in die raue und prächtige Atmosphäre der gefrorenen Berge. Sie finden die Ruhe, Einsamkeit und Schönheit der Natur, während Sie Ihre sportlichen Fähigkeiten in einem anspruchsvollen Erlebnis herausfordern. Nervenkitzel und Fülle garantiert!

Die Praxis des Skitourengehens unterscheidet sich in einzigartiger Weise vom traditionellen Skitourengehen. Inspiriert vom Wandern unternimmt der Skitourengeher alle seine Touren selbstständig, ohne auf die Skilifte zurückzugreifen. Im Gegensatz zum klassischen Skifahren werden bei dieser Sportart die Aufstiege mit Skiern an den Füßen bewältigt. Keine Notwendigkeit, Strom zu benutzen, keine Abhängigkeit von der Infrastruktur der Wintersportorte, eine Gelegenheit, das Skifahren in völliger Autonomie auf neuen Wegen und in neuen Landschaften zu üben.

Skifahren in den Bergen ist sehr anspruchsvoll in Bezug auf die körperliche Fitness und die sportlichen Fähigkeiten. Die Aufstiege können rau sein und einige Passagen erfordern das Gehen auf Steigeisen mit einem Paar Skiern auf dem Rücken. Auch die Gewährleistung der Sicherheit einer Skitourenexpedition ist eine große Herausforderung. Wenn man die ausgetretenen Pfade verlässt, sind die Risiken von Lawinen, Übermüdung oder Verirren sehr real. Ein Sport, der motivierten, erfahrenen, super ausgerüsteten und gesunden Skifahrern vorbehalten sein sollte. Neulinge können auch einen Führer verwenden, um die Erfahrung in völliger Sicherheit zu testen.

WARUM UND WIE MAN SKITOUREN GEHT?

Es gibt viele gute Gründe, Skitouren zu gehen. Die sportliche und körperliche Herausforderung ist ein Interesse an sich selbst. Liebhaber von Wildnis und Einsamkeit werden keine erfüllendere Aktivität finden. Diese Disziplin ist auch in der Umweltbewegung en vogue, weil sie keine großen Ansprüche an die elektrische Energie stellt. Es ist auch eine Gelegenheit, den Menschenmassen und Warteschlangen der Touristen zu entkommen. Das Skitourengehen bietet Ihnen ein ungewöhnliches und intensives Erlebnis, das sich vom üblichen Winterurlaub unterscheidet und dessen Kosten viel geringer sind.

Für die Uneingeweihten: Skitourengehen ist ein Kletter- und Rutschsport. Es wird mit einer speziellen Ausrüstung praktiziert, die sich vom traditionellen Skifahren unterscheidet. Der Skitourengeher benutzt nicht die Skilifte, sondern erklimmt die Aufstiege mit Robbenfellen, die es ihm ermöglichen, sich am Boden zu halten. Das macht es zu einer völlig autonomen Aktivität, die denjenigen, die sie ausüben, eine große Freiheit bei der Wahl der Reiseroute gibt. Bei den Abfahrten werden die Robbenfelle entfernt, um die Rutsche voll ausnutzen zu können. Ein Wechsel aus dichter körperlicher Anstrengung bei den Aufstiegen und einzigartigem Genuss bei den Abfahrten auf unberührten Hängen.

Skitouren können tageweise oder in richtigen Mehrtages-Etappentouren absolviert werden. Die Verbindung von einer Gîte zur anderen ist dann die Gelegenheit für ein langes Eintauchen in die Berge in abgelegenen und wenig besuchten Ecken, eine Garantie für ein außergewöhnliches Erlebnis.

Allerdings kann man beim Skitourengehen nicht improvisieren. Es erfordert, dass Sie Ihre spezifischen Geräte mit großer Sorgfalt auswählen. Eine hochwertige Skitourenausrüstung garantiert unvergessliche Sporterlebnisse und optimale Sicherheit. Neulinge profitieren von einer ersten Erfahrung mit einem erfahrenen Bergführer, um sich mit allen Aspekten dieses anspruchsvollen Sports vertraut zu machen.

DIE QUALITÄT DER AUSRÜSTUNG: GENUSS UND SICHERHEIT

Eine leistungsstarke Ausrüstung ermöglicht es Ihnen, das Abenteuer Skitourengehen optimal und sicher zu erleben.

  • Die Skier: Um die beachtliche Herausforderung des Skitourengehens zu bewältigen, benötigen Sie ein Paar Skier und Skistöcke, die perfekt auf die Übung abgestimmt sind. Précision Ski bietet Ihnen ultraleichte Modelle für maximale Steigleistung. Freerando-Ski sind speziell für unberührte Abfahrten konzipiert. Um die Anstrengung des Aufstiegs und die Leichtigkeit des Abstiegs zu verbinden, finden Sie in unseren Kollektionen auch vielseitige Modelle.
  • Skibindungen: Um die aufsteigenden Pisten auf Ihren Skiern in Angriff zu nehmen, müssen Sie spezifische Bindungen wählen, die die Ferse befreien und den Aufstieg erleichtern. Precision Ski vertreibt leichte Bindungen, die für den Aufstieg geeignet sind, stärkere Bindungen für maximale Sicherheit bei der Abfahrt sowie Mehrzweckbindungen.
  • Skitourenschuhe: Die Auswahl Ihrer Schuhe wird ein entscheidender Faktor für Ihr Skitourenerlebnis sein. Precision Ski verfügt über ein komplettes Sortiment an Spezialschuhen mit einer "Walking"-Position und der Möglichkeit, Steigeisen zu befestigen.
  • Steigeisenmesser: Bei den gefährlichen Aufstiegen der Skitourengeher sind Robbenfelle ein unverzichtbares, aber manchmal unzureichendes Zubehör. Auf hartem oder gefrorenem Schnee geben Ihnen Steigeisenmesser besseren Halt und mehr Sicherheit.
  • Rettungsausrüstung: In wilden Landschaften, fernab der Zivilisation, ist die Lawinengefahr leider sehr präsent. Um die Risiken so weit wie möglich zu reduzieren, bietet Ihnen Precision Ski äußerst nützliche Sicherheitsprodukte. Der DVA ist ein elektronisches Gerät, mit dem Sie Ihre Position mitteilen können. Der Einsatz einer Sonde hilft Ihnen, die Position einer unter dem Schnee begrabenen Person genau zu bestimmen.