Test

Der Bergsportspezialist!

  1. Startseite
  2. Wie kann ich von der Zollerleichterung profitieren?

Wie kann ich von der Zollerleichterung profitieren?

Für alle Kunden mit Wohnsitz in einem Land außerhalb der Europäischen Union oder in einem Drittstaat*, Precision Ski ermöglicht es Ihnen, die Vorteile des steuerfreien Verkaufs zu nutzen. Dieser Prozess besteht darin, die Mehrwertsteuer (MwSt.) vom Preis der in Frankreich gekauften Waren abzuziehen.

*Drittstaaten: Neukaledonien, Französisch-Polynesien, Wallis und Futuna, St. Pierre und Miquelon, die französischen Süd- und Arktisgebiete, St. Martin und St. Barthélemy).

Wie hoch ist die Steuervergütung?

Der Nulltarif ist für alle Touristen bestimmt, die in einem Land außerhalb der Europäischen Union wohnen und Frankreich durchqueren. Sie besteht in einer Befreiung von der Mehrwertsteuer auf den Preis von in Frankreich gekauften Waren.

Bedingungen für die Inanspruchnahme der Steuerbefreiung

Um in den Genuss der Steuerbefreiung zu kommen, müssen mehrere Kriterien erfüllt sein:

  • Wohnsitz in einem Nicht-EU-Land haben
  • Frankreich für einen Zeitraum von weniger als 6 Monaten besuchen
  • 16 Jahre oder älter sein
  • die in Frankreich gekauften Waren persönlich in Ihr Wohnsitzland zurückbringen

Anzuwendendes Verfahren

Zum Zeitpunkt des Kaufs muss der Kunde den Exportverkaufszettel anfordern, der im Voraus unterschrieben werden muss von Precision Skifahren.

Wenn der Kunde Frankreich verlässt, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Manuelles Visum: Der Kunde kehrt zurück nach Precision Ski seine zollamtlich versiegelten Zettel

  • Elektronisches Visum: Der Kunde geht mit seinen Gegenständen, seinem Personalausweis, seinem Fahrausweis und seinem Gutschein, ausgestellt von Precision Skifahren. Der Exportvorgang wird sofort validiert, und der Kunde muss den vom Zoll validierten Beleg nicht zurückschicken.

Die PABLO-Kioske, die sich in der Nähe eines Zolldienstes befinden, ermöglichen es den Reisenden, ihre Einkäufe und den Duty-Free-Vorgang elektronisch zu validieren.

Achtung, Sie müssen dieses Verfahren vor dem Ende des 3. Monats nach dem Kaufmonat befolgen.

PRODUKTE, DIE VON DER STEUERVERGÜTUNG PROFITIEREN

  • Einzelhandelsartikel

  • Artikel touristischer und nicht kommerzieller Art

  • Alle Dienstleistungen sind ausgeschlossen (Tabak, Waffen, Munition, Kulturgüter, Erdölprodukte)

Der Kunde darf 15 Einheiten desselben Artikels nicht überschreiten. Darüber hinaus müssen Einkäufe am selben Tag bei demselben Händler getätigt werden. Der Gesamtbetrag der Einkäufe einschließlich aller Steuern muss mehr als 175 Euro betragen.

REGULARISIERUNG VON ZETTELN

Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht in der Lage waren, vor Ihrer Abreise die Formalitäten zu erledigen, um in den Genuss des Nulltarifs zu kommen, können Sie immer noch die Befreiung erhalten.

Alles, was Sie tun müssen, ist

  • entweder eine Quittung von den Zollbehörden in Ihrem Wohnsitzland erhalten,

  • oder sich mit dem Steuerbefreiungsformular und Ihren Waren an die französische Botschaft zu wenden.

Der Kunde muss sich innerhalb von 6 Monaten nach dem Kaufdatum der Waren mit der Zollbehörde in Verbindung setzen. Bringen Sie eine Kopie Ihres Ausweises, eine von der Zollbehörde Ihres Wohnsitzlandes ausgestellte Quittung und ein Schreiben mit, in dem die Gründe für die Nichteinhaltung der Formalitäten zur Inanspruchnahme der Steuerbefreiung erläutert werden.